Pressen und Tiefziehen von Blechen


Die Herstellung von Hohlkörpern wie Schwimmer, Becken oder Behälter durch Zugdruckumformung bzw. Pressung

Bestimmte Formen lassen sich am einfachsten und kostenkünstigsten durch Tiefziehen herstellen, z.B. runde Formen. So können wir mit dem entsprechenden Werkzeug schnell eine Serie produzieren wie Schwimmer für die Füllstandsüberwachung , Edelstahl-Spülbecken oder Edelstahl-Schränke, deren Ecken abgerundet sein müssen um Hygiene-Standards einzuhalten.

Zum Tiefziehen verwenden wir Pressen, die mit einem Stempel und Ziehring die gewünschte Form herstellen. Die Formen beim Tiefziehen sind immer abgerundet, d.h. der Stempel sowie der Ziehring müssen je nach Werkstoff einen bestimmten Radius besitzen, um ein "Einreißen" des Bleches zu verhindern.

Verwendete Tiefzieh-Werkstoffe: Edelstahl, Titan, Hastelloy, Aluminium, Kupfer und Messing

Wir verfügen über 8 Stanzen von 32 bis 100 Tonnen und einer 100 Tonnen Tiefziehpresse, womit Blechstärken von 0,3 mm bis 2,5 mm verformt werden können.

Auch Kanten im Dünnblechbereich in einer Länge bis zu 2 Metern werden hiermit bearbeitet.

Beispiel Schwimmer als Press-/Tiefzieherzeugnis

 

 

 

 

 

Beispiel Edelstahl-Schrank mit abgerundeten Ecken um Keimbildungen zu verhindern (z.B. für Laboreinrichtungen, Krankenhäuser, Großküchen, etc.)

 

 

Können wir helfen? Zertifikate Häberle